nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image nivo slider image

Aktuelles

Weihnachtsbrief 2018

Es ist immerhin schon 15 Jahre her: Im Mai 2003 haben wir zusammen mit Pater Johannes Neudegger, Brunhild Rose und Heinz Wagner beschlossen, einen Verein zu gründen, um Unterstützung und Hilfe für bedürftige Kinder im fernen Namibia zu organisieren. Inzwischen ist manches Jahr vergangen, manche Freunde sind nicht mehr unter…

Abschlussbericht Max Gerhard 2018

Acht wundervolle, überwältigende und erlebnisreiche Monate gehen nun zu Ende. Während ich hier im Flugzeug hoch über den Wolken auf dem Weg zurück nach Hamburg bin, wird mir bewusst, dass ich gerade die bewegendsten und erlebnisreichsten 33 Wochen hinter mir habe. Und dafür bin ich unglaublich dankbar. Dieses 3/4 Jahr…

Abschlussbericht Sina von der Heyde 2018

Vor sieben Monaten um diese Zeit herum, bereitete ich mich gerade darauf vor für den deutschen Spendenverein Miteinander Neue Wege Gehen E.V. nach Namibia zu reisen, um dort freiwillig in sozialen Projekten mit Kindern zu arbeiten. Ganz spontan hatte ich mich hierzu entschieden, als eine Volontärin abgesprungen war, die für…

Abschlussbericht von Bibiane Zimmermann 2017

Meine Namibia Reise hat damit angefangen, ein Visum zu beantragen für 1 Jahr.
Bevor ich jedoch nach Namibia flog, bekam ich Angst. 
Angst davor zu lange weg zu sein und zu viel zu verpassen. Also entschied ich mich kurzfristig, nur ein halbes Jahr zu bleiben. Ich kam am 25.Februar 2017 in…

Abschlussbericht Nelly Hölter 2017

Das letzte Jahr verging rückblickend wie im Fluge und schon sitze ich wieder im kalten Deutschland und frage mich, ob die vergangen 12 Monate in Namibia überhaupt wirklich passiert sind oder reine Einbildung waren. Hier in Deutschland hat sich gefühlt nichts verändert, als ob ich nie weg gewesen wäre. Doch…

Weihnachtsbrief 2017

Überall gibt es in diesen Tagen große Kontroversen darüber, wie wir hier in Europa mit dem anhaltenden Flüchtlingsstrom umgehen sollen. Dabei liegen “Sollen” und “Können” oft weit auseinander. Sogar die Bildung einer neuen Regierung für Deutschland scheitert an dieser Frage! Einen Lösungsansatz bietet die Erkenntnis, dass die meisten Flüchtlinge lieber…

Namibia-Reise von Gaby Zeiler 2017

Bericht über die Namibia-Reise von Gaby Zeiler vom 30.8. bis 24.9.2017: Unsere neue lokale Verantwortliche und Ansprechpartnerin Martina Marbach ist seit April 2016 unsere lokale Ansprechpartnerin. Martina ist persönlich und emotional sehr engagiert und vertrauenswürdig. Sie ist beruflich stark eingespannt, sodass die Zeit für unsere Aktivitäten naturgemäß begrenzt ist. Sie…

Kalkfeld-Besuch im Juni 2017

Am Donnerstag den 15. Juni 2017 sind wir Volontäre zusammen mit Martina nach Kalkfeld gefahren um uns vor Ort ein genaues Bild der aktuellen Situation zu machen. Vom ersten Moment an waren wir alle sehr geschockt und betroffen von dem Anblick des Waisenhauses. So schlecht hatten wir die Situation nicht…

Veränderungen im Hakahana Kindergarten

In den letzten Wochen und Monaten hat sich Einiges im Hakahana Kindergarten in Omaruru verändert. Am Abend des 02. Februar 2017 riss ein starkes Unwetter das Dach, welches die Essens- und Kochecke überdacht hatte, samt Pfeiler aus dem Boden. Wir Volontäre haben von dem Unglück noch am selben Abend von…

Patenbericht Eveline Silvo

Wir sind mit Eveline zusammen nach der Studytime, zu der sie noch immer täglich mit Begeisterung kommt, zu ihr nach Hause gegangen um den Patenbericht mit ihr zu machen. Eveline ist mittlerweile 11 Jahre alt und besucht die 4. Klasse der Ubasen Primary School. Den Weg zur Schule läuft sie…

Patenbericht Bertha Katjire

Wir haben uns mit Bertha am Hakahana Kindergarten getroffen und sind gemeinsam zu ihr nach Hause gefahren.Bertha ist mittlerweile 10 Jahre alt und besucht die 4. Klasse der Ubasen Primary School. Das Fach Englisch bereitet ihr besonders viel Spaß, da sie sehr gerne schreibt. Neben dem Schreiben liest sie auch…

Aldelino Gariseb

März 2017 – Nelly Hölter, Alicia Jakubsche Paten: Peter Schmitz-Valckenberg Nachdem wir mit Aldelino seine Schuluniform einkaufen waren, haben wir die Situation genutzt und sind mit ihm zusammen in sein Zuhause nach Hakahana gefahren, um dort einen Patenbericht mit ihm zu machen. Aldelino ist mittlerweile 14 Jahre alt und besucht…

Zeitungsbericht Alina Hiss

„Mal ganz woanders hin“, das war das Ziel von Alina Hiß nach ihrem Abitur 2013. Die Wahl fiel auf Namibia, genauer gesagt die Kleinstadt Omaruru, noch genauer: das Waisenhaus „Children’s Haven“. Die ersten acht Monate ihres Auslandsjahres verbrachte die 20-Jährige dort, danach ging es in den Kindergarten des Armenviertels Hakahana,…

Abschlussbericht Charlotte Jacobs

Dieses Sprichwort wurde mir bei meinem Abschied nach meinem wunderbaren sieben monatigen Namibia Aufenthalt mit auf den Weg gegeben und es stimmt wirklich. Während meiner Reise habe ich sehr viel gelernt, viele neue Eindrücke gewonnen, nette und offene Menschen getroffen. mit vielen Kindern gespielt und gelacht und Freunde fürs Leben…

Patenkind: Dina Dnjimbua

Jeden Tag holen wir Dina morgens mit dem Auto ab, um sie zum Kindergarten zu bringen. Sie ist schon viel mobiler geworden und kann mittlerweile ohne Hilfe ein- und aussteigen. Im Auto redet sie dann meistens mit uns in gebrochenem Englisch. Eigentlich besteht die Unterhaltung oft daraus, dass sie uns…

Patenkind: Forzia Gawes

Forzia ist heute 12 Jahre alt. Erklärt mir aber sofort, dass sie am 24.2. Dreizehn Jahre alt sein wird. Gemeinsam mit ihrer Großmutter empfängt sie mich in dem schlichten Haus in der Location. Forzia besucht die 7. Klasse der Ubasen Grundschule in Omaruru. Sie geht gerne zur Schule. Besonders gerne…

Weihnachtsbrief 2016

Die Christbäume in der Stadt wurden wieder aufgestellt und beim Bäcker riecht es nach Lebkuchen und Weihnachten – also ist es höchste Zeit, dass wir uns bei Ihnen in Erinnerung bringen und Ihnen “DANKE!” sagen für die Unterstützung, die Sie unserem kleinen Verein und den Kindern in Namibia zukommen lassen….

Abschlussbericht Lilly 2015

Nachdem nun 5 Wochen vergangen sind, seit ich das wunderbare Omaruru verlassen musste, wird es wohl Zeit für meinen Abschlussbericht.  Wie wahrscheinlich jeder Volontär vor mir bin ich unendlich glücklich, diese Erfahrung gemacht und diese wundervolle Zeit in Namibia verbracht haben zu dürfen. Ich möchte gerne zuerst davon berichten. Den…

Adventsmarkt Bühl 2015

Bereits im dritten Jahr dürfen wir wieder in der Hütte der EINE-WELT-INITIATIVEN-BÜHL unsere Handarbeiten verkaufen wie z.B. selbstgenähte Taschen und Beutel, handgestrickte Socken und Filzschuhe, dekorative Sterne, Weihnachtsbäckereien, sowie in diesem Jahr zusätzlich noch Honig aus eigener Imkerei. Der Verkaufserlös geht, wie schon in den letzten Jahren, an den Verein…

Weihnachtsbrief 2015

Im Großen und Ganzen war dieses Jahr 2015 für den Verein recht erfolgreich. Wir haben neue Förder-Mitglieder gewonnen und neue Patenschaften, und durch einzelne größere Spenden konnten wir auch die Baumaßnahmen finanzieren. Geholfen hat uns dabei auch die Tatsache, dass die namibische Währung einen starken Wertverlust erlitten hat und wir…

Erfahrungsbericht – Omaruru, Namibia

Sechseinhalb Monate in Omaruru, Namibia. Zu Beginn erschien mir diese Zeit wie eine Ewigkeit. Allerdings verging die Zeit immer schneller je länger ich dort war. Am Ende hätte ich sehr gerne die Zeit angehalten, um weiterhin in Omaruru bleiben zu können. Sehr schnell habe ich mich in Omaruru wohlgefühlt, da…

Weihnachtsbrief 2014

Schon seit über zehn Jahren schreiben wir Ihnen jedes Jahr in der Weihnachtszeit, um uns für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse an unseren Vereinsaufgaben zu bedanken. Vielfältig sind die Hilferufe, die ständig an jeden von uns herangetragen werden – vielfältig sind die Nöte, mit denen viele Menschen auch in unserer…

Spende von “Hallo Pfiffikus”

Die Schillerschule in Rheinfelden übergibt eine Spende über 555,- Euro aus dem Projekt “Hallo Pfiffikus” an den Verein Miteinander neue Wege gehen. Weitere Infos finden Sie hier.

Weihnachtsbrief 2013

Das Jahr 2013 ist schon beinahe zu Ende und es wird Zeit, dass wir uns bei Ihnen melden. Zum Jahreswechsel macht man sich gerne Gedanken darüber, ob es nun ein schlechtes oder ein gutes Jahr gewesen ist. In vielen Bereichen hebt sich dieses 2013 nicht besonders positiv oder negativ von…

Patenkind: Kenny Kakukuru Pensel

August 2013 Kenny Pensel besucht mittlerweile die siebte Klasse der Primary School in Omaruru. Die besten Leistungen erzielt er in den Fächern Kunst, Life Science, Afrikaans und Englisch. Insbesondere die guten Leistungen in Englisch bekommt man bestätigt, wenn man sich mit Kenny unterhält. Er spricht fast fließend Englisch, so dass…

Patenkind: Warren Thaniseb

August 2013 Warren ist mittlerweile sieben Jahre alt und besucht die siebte Klasse der Omaruru Primary School. Während der Schulzeit wohnt er weiterhin in dem zur Schule gehörenden Hostel und besucht seine Verwandten an manchen Wochenenden und in den Ferien. Warren zählt zu den guten Schülern seines Jahrgangs, dies wird…

Weihnachtsbrief 2012

Jedes Jahr um diese Zeit melden wir uns wieder bei Ihnen – den Pateneltern, den Helfern, den Spendern – um „Danke“ zu sagen für die Unterstützung, die Sie unserem Verein und den von uns betreuten Kindern zukommen lassen. Ohne diese Unterstützung, nur mit dem guten Willen allein, geht es leider…

Weihnachtsbrief 2011

Niemand kann verhindern, dass die Menschen von allerlei Schrecknissen, wie Kriegen, Hungersnöten, Naturkatastrophen wie Erdbeben, Überschwemmungen und Stürmen, aber auch von persönlichen Heimsuchungen wie Krankheiten, Armut und anderen Bedrohungen getroffen werden. Der Mensch ist und bleibt nun mal ein sehr verletzliches Wesen. Verhindern kann der Einzelne alle diese Schrecknisse, die…

Weihnachtsbrief 2010

„Das Haus, in dem Stacey Harison und Haenz Narib wohnen, ist klein. Die Mutter der beiden wohnt dort mit ihrer Schwester mit Kind. Auch ein Mann wohnt dort, aber ich weiß nicht, wie er verwandt ist. Die Mutter hat mindestens 4 Kinder: Haenz, Stacey, Chaun und noch ein kleines Kind….